FSV Mainz 05: Gegen RB Leipzig wieder mit Stürmer Mateta

Mainz (dpa) - Jean-Philippe Mateta steht Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 nach seiner Sperre im Spiel gegen Spitzenteam RB Leipzig wieder zur Verfügung. Trainer Achim Beierlorzer lässt aber offen, ob der Franzose am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) im ersten Heimspiel ohne Zuschauer nach der Corona-Unterbrechung gleich von Beginn an eingesetzt wird. «Ich habe 28 fitte Profis, ich muss die richtigen finden», sagte Beierlorzer.

Mateta ist der letzte Mainzer Torschütze gegen Leipzig. Im Heimspiel im Mai 2019 traf er zum 3:3-Endstand. Das Hinspiel bei den Sachsen endete mit einem 0:8-Debakel. Bilder des Spiels noch unter Vorgänger Sandro Schwarz zeigt Beierlorzer seinen Spieler nicht. «Aber ich spüre, dass alle das Ergebnis korrigieren wollen.»


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.