Gladbach dreht Testspiel gegen Hannover

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat auch ohne Nationalspieler seine gute Form bestätigt. Durch den 2:1 (2:1)-Testspielerfolg gegen den Zweitligisten Hannover 96 am Freitag bleibt das Team von Trainer André Schubert nach dem eindrucksvollen Saisonstart weiter ungeschlagen. Babacar Guéye (19.) brachte die Niedersachsen zunächst in Führung, ehe André Hahn (36.) und Nico Schulz (43.) die Partie drehten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...