Gladbach muss vorerst auf Traore und Elvedi verzichten

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss nach dem Testspiel gegen den FC Southampton vorerst auf Ibrahima Traore verzichten. Der Ivorer musste gegen den Premier-League-Klub bereits nach neun Minuten ausgewechselt werden, nachdem er einen kleinen Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich erlitten hatte.

Ebenfalls ausfallen wird Nico Elvedi. Der Schweizer, der die Partie auf der Insel wegen anhaltenden Achillessehnenbeschwerden verpasst hatte, musste am Sonntagabend am Blinddarm operiert werden und kann deshalb für mindestens zwei Wochen nicht trainieren.

Neben Traore und Elvedi fehlen den Fohlen bereits Kapitän Lars Stindl, Neuzugang Michael Lang, Laszlo Benes, Julio Villalba und Mamadou Doucoure.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...