Gladbacher Jantschke mit schwerer Prellung

Mönchengladbach (dpa) - Abwehrspieler Tony Jantschke von Borussia Mönchengladbach hat sich beim 2:1-Sieg über Fortuna Düsseldorf eine schwere Halswirbelsäulen- und Kieferprellung zugezogen.

Das teilte der Fußball-Bundesligist einen Tag nach dem Spiel bei Twitter mit. Offen blieb zunächst, ob Jantschke wegen der Blessur pausieren muss. Der 29-Jährige war am Sonntag mit Mitspieler Breel Embolo zusammengeprallt und nach gut 50 Minuten ausgewechselt worden. «Er hat wohl das Knie vom Breel an den Hals bekommen, aber es scheint nicht ganz so wild zu sein», sagte Gladbachs Sportchef Max Eberl nach dem Sieg.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...