Hertha bezwingt Halle zum Abschluss der Vorbereitung klar

Fußball-Bundesligist Hertha BSC scheint gut gerüstet für die neue Saison. In ihrem letzten Testspiel der Vorbereitung bezwangen die Berliner am Mittwoch den Drittligisten Hallescher FC mit 4:1 (3:0).

Kapitän Vedad Ibisevic (7., Foulelfmeter/26.) und Sturmpartner Salomon Kalou (36., Foulelfmeter) hatten schon vor der Pause für klare Verhältnisse gesorgt. Valentino Lazaro (51.) erhöhte nach dem Seitenwechsel, Martin Ludwig erzielte den Ehrentreffer für die Gäste (81.).

Ernst wird es für das Team von Trainer Pal Dardai am Montag, in der ersten Runde des DFB-Pokals gastieren die Hauptstädter beim Drittligisten Eintracht Braunschweig (18.30 Uhr). In die Bundesliga-Saison startet die Hertha am 25. August (15.30 Uhr/beide Sky) gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...