Hoffenheim verleiht Philipp Ochs nach Dänemark

Philipp Ochs soll bei Aalborg BK Spielpraxis sammeln

Philipp Ochs von der TSG Hoffenheim wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum dänischen Fußball-Erstligisten Aalborg BK. Gleichzeitig wurde der Vertrag des 21-Jährigen bei den Kraichgauern um ein weiteres Jahr bis 2020 verlängert. "Philipp kann sich dort auf sehr hohem Niveau präsentieren und wichtige Erfahrungen sammeln", sagte Alexander Rosen, TSG-Direktor für Profifußball.

Ochs spielt seit 2009 in Hoffenheim und gehört seit der Saison 2015/16 dem Lizenzspieler-Kader an. In dieser Zeit kam er auf 19 Bundesliga-Einsätze. Zweimal spielte er im DFB-Pokal, in der Europa League stand er in fünf Spielen auf dem Platz und erzielte dabei einen Treffer.

0Kommentare Kommentar schreiben