Hoffenheim vorerst ohne Amiri

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim muss zum Saisonstart auf Offensivspieler Nadiem Amiri verzichten. Der 21-Jährige muss sich aufgrund einer beginnenden Ermüdungsfraktur einer Operation des linken Mittelfußes unterziehen, das teilte der Klub am Mittwoch mit. Amiri hatte bereits am vergangenen Samstag im Test gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar (1:1) einen Schlag auf den Fuß bekommen und musste anschließend kürzer treten.

Die Pflichtspielsaison beginnt für das Team von Trainer Julian Nagelsmann am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im DFB-Pokal beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Am darauffolgenden Freitag reist Hoffenheim zum Bundesliga-Auftakt zu Rekordmeister Bayern München.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...