Kovac rechnet mit Alabas Rückkehr gegen Tottenham

München (dpa) - Trainer Niko Kovac rechnet beim FC Bayern München mit einer Rückkehr des österreichischen Fußball-Nationalspielers David Alaba im Champions-League-Spiel bei Tottenham Hotspur.

«Ich hoffe, dass er da wieder dabei sein kann», sagte Kovac nach dem 4:0 des deutschen Meisters in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln. Die Bayern müssen am 1. Oktober in London antreten.

Außenverteidiger Alaba befindet sich eine Woche nach einem Muskelfaserriss im linken Oberschenkel wieder im Lauftraining. Der 27-Jährige hatte sich vor dem Auswärtsspiel bei RB Leipzig verletzt. Ein Einsatz schon im Auswärtsspiel gegen den SC Paderborn käme «wohl zu früh», meinte Kovac nach dem Köln-Spiel.

Alaba wird aktuell von Lucas Hernández auf der linken Verteidigerposition vertreten. Der französische Weltmeister dürfte wieder ins Abwehrzentrum rücken, wenn Alaba einsatzfähig ist.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...