Kruse bei Werder Bremen wieder im Mannschaftstraining

Einen Tag nach Torjäger Claudio Pizarro hat auch Stürmer Max Kruse beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen wieder mit dem Mannschaftstraining begonnen. Der 28-Jährige war Ende August wegen einer Bänderverletzung im linken Knie operiert worden und konnte am Dienstag Teile des Teamtrainings absolvieren.

Die beiden Angreifer, die wegen ihrer Blessuren - Pizarro laboriert seit Juli an muskulären Problemen - in dieser Saison noch kein einziges Bundesligaspiel bestreiten konnten, sind aber für das Gastspiel der Hanseaten am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) bei Schalke 04 noch keine personelle Option. Werder-Trainer Alexander Nouri hofft auf ein Comeback des Duos nach der Länderspielpause Mitte dieses Monats.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...