Leverkusen ohne Aranguiz gegen München

Der noch punktlose Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Meister Bayern München ohne Sorgenkind Charles Aranguiz auskommen. Der Chilene ist mit Knieproblemen von der Nationalmannschaft zurückgekehrt.

"Er hat am Dienstag eine Halbzeit für Chile gespielt, musste dann aufgrund seiner alten Knie-Probleme ausgewechselt werden. Er wird uns leider nicht zur Verfügung stehen", sagte Trainer Heiko Herrlich am Freitag.

Dafür soll der aus Frankfurt verpflichtete neue Torwart Lukas Hradecky am Samstag nach seiner Kiefer-OP sein Liga-Debüt für Bayer feiern. "Lukas hat zwei Spiele mit der Nationalmannschaft bestritten, einem Einsatz steht nichts im Weg", sagte Herrlich. Auch der zuletzt angeschlagene Lars Bender ist einsatzbereit.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...