Mainz 05 mit personellen Alternativen nach Düsseldorf

Mainz (dpa) - Im wichtigen Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf stehen Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 neue personelle Alternativen zur Verfügung.

Nach der Rückkehr der beiden Außenverteidiger Aaron Martin und Ronael Pierre-Gabriel hat Trainer Sandro Schwarz am Samstag (15.30 Uhr/Sky) die Qual der Wahl. «Ridle Baku und Daniel Brosinski haben das zuletzt sehr gut gemacht. Es wird eine knappe Entscheidung. Gerade auf diesen Positionen ist der Konkurrenzkampf sehr hoch», sagte Schwarz, der am Donnerstag seinen 41. Geburtstag feierte. Derweil konnte neben den Langzeitverletzten Jean-Philipp Mateta, Dong-Won Ji und Stefan Bell Torwart Florian Müller aufgrund eines grippalen Infekts in dieser Woche nicht trainieren.

Gegen den in der Tabelle zwei Zähler zurückliegenden Konkurrenten wollen die Mainzer auch im zweiten Auswärtsspiel in Folge drei Punkte mitnehmen. «Wir haben in Paderborn bewiesen, dass wir in der Lage sind, einem solchen Druckspiel standzuhalten. Wir müssen erneut mit maximaler Bereitschaft auftreten», sagte Schwarz, der nach seiner verbüßten Gelb-Rot-Sperre wieder auf der Trainerbank Platz nehmen darf.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...