Mainz holt Spanier Martin für neun Millionen Euro Ablöse

Aaron Martin verstärkt den FSV Mainz 05

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat nach Angaben von Espanyol Barcelona endgültig Einigung über den Transfer des spanischen U21-Nationalspielers Aaron Martin erzielt. Der 21-Jährige wechselt laut Medienberichten für neun Millionen Euro Ablöse zu den Rheinhessen, außerdem seien drei Millionen Euro Bonuszahlungen möglich.

Der Linksverteidiger gilt als hoch veranlagt und sollte schon am Sonntag nach Mainz reisen. Eine Bestätigung des Transfers vonseiten des FSV steht noch aus.

0Kommentare Kommentar schreiben