Matthäus: Leipzig kein Außenseiter bei Champions League

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus sieht für RB Leipzig gute Chancen auf das Weiterkommen in der Champions League. Bei einem Gespräch am Freitag in Düsseldorf lobte der Experte des TV-Senders Sky zudem die Struktur des Clubs sowie Trainer Julian Nagelsmann.

«Leipzig hat eine ganz interessante Gruppe. Sie können glücklich damit sein. Es ist eine ausgeglichene Gruppe, aber kein Selbstläufer. Wenn sie ihre Form der letzten Monate bringen, haben sie eine große Chance, weiterzukommen», sagte Matthäus. Leipzig trifft in der Gruppe G auf Benfica Lissabon, Olympique Lyon und Zenit St. Petersburg.

Als Grund für ein erfolgreiches Abschneiden sieht Matthäus das RB-System. «RB Leipzig hat die Balance gefunden zwischen Offensive und Defensive. Sie haben keinen wichtigen Spieler verloren und gute Spieler dazu gekauft. Das System Red Bull funktioniert, das Scouting funktioniert bei Leipzig», sagte der 58-Jährige: «Ich glaube, dass sie mit Julian Nagelsmann jetzt einen Trainer haben, der das eine oder andere noch obendrauf legen kann. In dieser Gruppe sehe ich sie nicht als Außenseiter. Warum sollten sie nicht im Frühjahr noch dabei sein, ich traue es ihnen zu.»

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...