Mertesacker: 96 "braucht sich nicht zu verstecken"

Fußball-Weltmeister Per Mertesacker sieht seinen Heimatverein Hannover 96 nach den ersten drei Pflichtspielen der neuen Saison auf einem guten Weg. "Wir brauchen uns nicht zu verstecken, auch mit den Neuverpflichtungen, die gut angekommen sind", sagte der 33-Jährige in einem Interview auf der Homepage des Bundesligisten.

Ihn habe überrascht, so der frühere Innenverteidiger weiter, wie souverän die Niedersachsen durch die erste Pokalrunde gekommen seien, und auch die Spielweise beim 1:1 in Bremen sei toll gewesen: "Kompakt, solide, gefährlich und dynamisch nach vorne."

Ein offizielles Abschiedsspiel für Mertesacker, seit Anfang des Monats Nachwuchschef bei seinem letzten Profiklub FC Arsenal in London, ist für den 13. Oktober (15.30 Uhr/Sky) terminiert. Dann trifft in der Hannoveraner WM-Arena am Maschsee das Team "Mertes 96-Freunde" auf "Pers Weltauswahl". Die Erlöse dieser Partie sollen an die Per-Mertesacker-Stiftung sowie die Nachwuchsabteilung des TSV Pattensen, Jugendverein des Niedersachsen, gehen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...