Muskelfaserriss: Dortmunds Toprak fällt vorerst aus

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss vorerst auf Innenverteidiger Ömer Toprak verzichten. Wie der Verein bekannt gab, zog sich der 29-Jährige einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Über die Ausfalldauer machten die Dortmunder keine Angaben.

Toprak war an den ersten beiden Spieltagen der Bundesligasaison gegen Leipzig (4:1) und in Hannover (0:0) sowie in der ersten Runde im DFB-Pokal bei Greuther Fürth (2:1 n.V.) nicht zum Einsatz gekommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...