Nach 5:0 in Mainz: RB Leipzig will gegen Hertha nachlegen

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig will am Mittwoch den ersten Heimsieg nach dem Neustart holen. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann trifft um 18.30 Uhr auf Hertha BSC. Die Berliner sind unter dem neuen Trainer Bruno Labbadia noch ungeschlagen. «Die Hertha ist schwer einzuschätzen, weil es erst das dritte Spiel von Bruno Labbadia ist. Die Berliner werden wohl tief stehen und auf Konter spielen», sagte Trainer Julian Nagelsmann. Bei Leipzig wird Yussuf Poulsen verletzt fehlen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.