Nationalspieler um Havertz wieder im Training

Leverkusen (dpa) - Beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen sind am Montag die meisten Nationalspieler wieder ins Training zurückgekehrt.

Neben Kai Havertz stiegen auch Lukas Hradecky (Finnland), Tin Jedvaj (Kroatien), Aleksandar Dragovic (Österreich) und Paulinho (Brasilien) wieder in den Trainingsbetrieb ein.

Insgesamt standen Peter Bosz 20 Profis sowie die beiden A-Junioren Adrian Stanilewicz und Marcel Lotka zur Verfügung. Noch nicht dabei war der Österreicher Julian Baumgartlinger. Der defensive Mittelfeldspieler hatte sich in der Länderspielphase eine Entzündung im Sprunggelenk zugezogen und absolviert derzeit in München ein individuelles Reha-Programm. Der 31-Jährige kehrt voraussichtlich am Mittwoch nach Leverkusen zurück.

Die bei diversen Turnieren wie der U21-EM, der Copa América und dem Gold-Cup eingesetzten Spieler wie Jonathan Tah, Charles Aránguiz und Leon Bailey sollen laut Clubangaben im Trainingslager dazustoßen. Die Leverkusener bereiten sich vom 15. bis 21. Juli im Salzburger Land auf die kommende Spielzeit vor.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...