Niederlechner trifft bei Freiburg-Sieg dreifach

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat auch den fünften Test der Saisonvorbereitung klar gewonnen. Beim Oberligisten FV Ravensburg setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Streich mit 9:1 (3:1) durch. Auffälligster Mann war Stürmer Florian Niederlechner mit drei Treffern (64./66./86.).

Für die weiteren Tore sorgten Yoric Ravet (6.), Janik Haberer (29.), Christoph Daferner (34.), Nicolas Höfler (61.), Marco Terrazzino (70.) und Lucas Höler (90.). Die Begegnung fand aus Anlass des 125. Geburtstags der Ravensburger statt.

Das erste Pflichtspiel wartet am 20. August auf den SCF, wenn es im DFB-Pokal zu Drittliga-Aufsteiger Energie Cottbus geht. Eine Woche später gastiert Pokalsieger Eintracht Frankfurt zum Bundesliga-Auftakt im Schwarzwald.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...