Poulsen dank Videostudium Dänemarks Matchwinner

Kopenhagen (dpa) - Dank intensiven Videostudiums ist Yussuf Poulsen von Fußball-Bundesligist RB Leipzig zu Dänemarks Matchwinner gegen die Schweiz avanciert. Der Stürmer schoss am Samstag beim 1:0 in der EM-Qualifikation in Kopenhagen in der 85. Minute das entscheidende Tor, als er allein auf den Schweizer Keeper Yann Sommer zulief. «Ich kenne ihn aus der Bundesliga und verbringe viel Zeit damit, Torhüter zu analysieren, was sie in gewissen Situationen machen, in welche Ecke sie sich werfen», sagte Poulsen nach dem Spiel: «Damit war ich mir ziemlich sicher, was ich machen musste.»

Sommer ist Stammtorwart bei Borussia Mönchengladbach, gewann dort in fünf Duellen mit Poulsen nie. Allerdings war der Angreifer in der Bundesliga immer ohne Treffer geblieben. In der EM-Qualifikation hat Dänemark als Zweiter der Gruppe D nun beste Chancen. Der nächste Gegner ist Außenseiter Gibraltar, im letzten Spiel muss der Europameister von 1992 beim punktgleichen Tabellenführer Irland ran.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...