RB Leipzig wohl ohne vier Verteidiger gegen Köln

Leipzig (dpa) - RB Leipzig droht für das Spiel gegen den 1. FC Köln am Samstag in der Fußball-Bundesliga der Ausfall von bis zu vier Abwehrspielern. Während Kapitän Willi Orban für den Rest der Hinrunde mit einem Knieschaden ohnehin ausfällt und Ibrahima Konaté (Muskelfaserriss) noch nicht fit genug ist, trainierten Marcel Halstenberg und Nordi Mukiele am Dienstag nur individuell. Sowohl der deutsche Nationalspieler als auch der Franzose hatten sich Muskelfaserrisse zugezogen.

Leipzig trifft am Samstag (18.30 Uhr) auf Köln mit seinem neuen Trainer Markus Gisdol. RB-Coach Nagelsmann hat mit Gisdol eine gemeinsame Vergangenheit, arbeitete unter dem Neu-Kölner in Hoffenheim 2013 für neun Spiele als Co-Trainer.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...