Schürrle auf Leihbasis bis 2020 nach Fulham

Offensivspieler Andre Schürrle wechselt für zwei Jahre auf Leihbasis von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund nach England zum FC Fulham. Der BVB und der Premier-League-Aufsteiger bestätigten das Leihgeschäft mit dem Weltmeister von 2014 am Mittwochabend gleichzeitig. Bereits zuvor hatte das Fachmagazin Kicker spekuliert, dass der Wechsel nur leihweise zustande kommen könnte.

Der BVB hatte Schürrle von der USA-Reise "aufgrund von Verhandlungen mit einem anderen Klub" freigestellt. Fulham ist für den 27-Jährigen die zweite Station auf der Insel: Zwischen 2013 und 2015 stand der frühere Mainzer beim FC Chelsea unter Vertrag.

Dortmund hatte Schürrle vor zwei Jahren für 30 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg verpflichtet, die Erwartungen konnte der gebürtige Ludwigshafener jedoch nicht erfüllen. In 33 Bundesligaspielen im Trikot der Schwarz-Gelben gelangen Schürrle lediglich drei Tore und zehn Vorlagen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...