Stindl trainiert wieder komplett mit dem Team

Jerez de la Frontera (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Kapitän Lars Stindl ist nach einer Sprunggelenkverletzung komplett in das Mannschaftstraining eingestiegen.

«Ich fühle mich jetzt gut», sagte der Offensivspieler in einem vom Fußball-Bundesligisten veröffentlichten Interview. «Ich bin froh, wieder bei der Mannschaft zu sein.» Derzeit befindet sich der 30-Jährige mit dem Liga-Dritten im Trainingslager im spanischen Jerez de la Frontera. Er hoffe, bald auch wieder in Spielen eingesetzt zu werden.

Stindl hatte wegen der Verletzung die letzten beiden Bundesligaspiele vor der Winterpause verpasst. Auch bei einem Trainingsspiel der Gladbacher am Montag gegen den 1. FC Magdeburg war er noch nicht zum Einsatz gekommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...