Torloses Testspiel zwischen Werder Bremen und FC Everton

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen und der englische Premier-League-Club FC Everton haben sich in einem Testspiel 0:0 getrennt.

Die Partie fand im Bremer Weser-Stadion statt und war Teil des sogenannten «Tags der Fans», an dem Werder eine Woche vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal gegen Atlas Delmenhorst seinen Anhängern das neue Team präsentierte.

Everton hatte durch Richarlison (25.) und Yerry Mina (28.) die besten Chancen des Spiels. Die Bremer dagegen waren noch erkennbar müde, weil sie erst am Tag zuvor aus ihrem Trainingslager in Grassau zurückgekehrt waren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...