Trainer Streich fehlt Freiburg weiter

Der SC Freiburg muss auch am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga ohne Trainer Christian Streich auskommen. Wegen der Folgen eines Bandscheibenvorfalls wird der Chefcoach am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei der TSG Hoffenheim wie zuletzt durch Assistenz-Coach Lars Voßler ersetzt.

"Christian Streich wird die Mannschaft nicht nach Hoffenheim begleiten. Er hat noch Schmerzen und ist eingeschränkt in der Bewegung. Ein Bundesligaspiel wäre unvernünftig", zitierte der kicker aus einer Pressemitteilung des SC.

Voßler hatte Streich im Auftaktspiel gegen Eintracht Frankfurt (0:2) gemeinsam mit Florian Bruns vertreten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...