Trotz dreimaliger Führung: Hertha unterliegt West Ham

Stegersbach (dpa) - Hertha BSC hat das abschließende Testspiel im österreichischen Trainingslager verloren. Der Berliner Fußball-Erstligist unterlag im Sonnenseestadion von Ritzig mit 3:5 (2:2) gegen den Premier-League-Club West Ham United.

Die Tore für das Team des neuen Hertha-Cheftrainers Ante Covic erzielten Pacal Köpke (3. und 60. Minute) und Davie Selke (21.). Der defensiv anfällige Bundesliga-Club konnte die dreimalige Führung aber nicht behaupten und kassierte fünf Gegentore. Im ersten Test im Burgenland hatte Hertha gegen Fenerbahce Istanbul mit 2:1 gewonnen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...