Wagner zu Aus auf Schalke: «Trage volle Verantwortung»

Gelsenkirchen (dpa) - David Wagner hat sich für die negative Entwicklung beim FC Schalke 04 entschuldigt.

«Wir hatten überaus erfolgreiche erste sieben Monate. Leider ist es mir danach nicht gelungen, die Negativserie zu stoppen und die Trendwende einzuleiten. Dafür trage ich die volle Verantwortung», teilte Wagner über den FC Schalke mit.

Der 48-Jährige war am Sonntag nach saisonübergreifend 18 sieglosen Bundesligaspielen beurlaubt worden. Im Jahr 2020 ist Schalke der erfolgloseste Club der Bundesliga. «Ich wünsche dem Club, unseren Fans und den Verantwortlichen alles Gute für die Zukunft», sagte Wagner, der sich ausdrücklich bei Mannschaft und Staff bedankte, «mit denen ich bis zum letzten Tag vertrauensvoll zusammengearbeitet habe».

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.