Werders Caldirola erleidet Außenknöchelbruch

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss monatelang auf Verteidiger Luca Caldirola verzichten. Der Italiener erlitt bei der 1:2-Niederlage gegen den FC Augsburg am Sonntag einen Außenknöchelbruch mit Bandverletzung. Das ergaben die Untersuchungen, die unmittelbar nach dem Spiel eingeleitet wurden.

Am Montag wandte sich der 25-Jährige, der in diesem Jahr wohl nicht mehr spielen kann, per Twitter aus dem Krankenhaus an die Werder-Fans. "Ich wurde gestern bereits operiert, alles ist gut verlaufen", schrieb Caldirola: "Ich werde auf jeden Fall stärker zurückkommen. Diese Verletzung wirft mich nicht um!"

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...