Wolfsburg verpflichtet Linksverteidiger Roussillon

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich für die kommende Saison mit dem französischen Linksverteidiger Jerome Roussillon verstärkt. Der 25-Jährige wechselte vom Erstligisten Montpellier HSC und unterschrieb bei den Wölfen einen Vierjahresvertrag bis 2022. Roussillon ist nach Felix Klaus, Daniel Ginczek, Pavao Pervan und Wout Weghorst der fünfte Zugang bei den Wolfsburgern.

"Roussillon ist ein interessanter Spieler, weil er Erfahrung mitbringt, aber auch noch entwicklungsfähig ist. Er hat ein überragendes Tempo und kann auf seiner Position auch in der Offensive Akzente setzen", sagte Trainer Bruno Labbadia. Auch Geschäftsführer Jörg Schmadtke ist zufrieden: "Er ist in Montpellier zu einem gestandenen Spieler geworden, der mit einem Wechsel ins Ausland jetzt den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen möchte."

Roussillon absolvierte insgesamt 117 Spiele in der französischen Ligue 1 und erzielte dabei sieben Tore.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...