Aue-Verteidiger Cacutalua nach Verletzung wieder im Training

Aue (dpa) – Malcolm Cacutalua ist wieder ins Training bei Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue eingestiegen. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler hatte sich im März einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus im rechten Knie zugezogen und war monatelang ausgefallen. Wie der Club am Dienstag auf Twitter mitteilte, kann Cacutalua schon Teile des Mannschaftstrainings mitmachen. Darüber hinaus absolviert der Verteidiger Übungen mit Athletik-Trainer Marc Lorius. Cacutalua war 2017 von Arminia Bielefeld zum FC Erzgebirge gewechselt. Für die Sachsen kam er bislang in 44 Partien zum Einsatz.   

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...