FCE: Premieren, Traumtore und ein Aha-Effekt

Der FC Erzgebirge Aue feiert in Fürth den höchsten Auswärtssieg seiner Zweitligahistorie. Beim 5:0 (1:0)-Erfolg war die überragende zweite Halbzeit der Veilchen das Resultat eines Lerneffekts nach einer bitteren Niederlage.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.