Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden verpflichtet Taferner

Dresden (dpa/sn) – Die SG Dynamo Dresden hat mit Matthäus Taferner vom FC Wacker Innsbruck einen weiteren Neuzugang für die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Wie die Sachsen am Dienstag mitteilten, unterschrieb der 18 Jahre alte Österreicher einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. «Er ist ein spielintelligenter und technisch gut ausgebildeter Offensivmann, der eine hohe Laufbereitschaft mitbringt, sowohl mit als auch gegen den Ball», erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge in einer Vereinsmitteilung.

Taferner, der sich im zentralen Mittelfeld am wohlsten fühlt, bestritt in der vergangenen Spielzeit für Innsbruck 29 Zweit- sowie sieben Erstliga-Partien und erzielte dabei drei Tore. Der Österreicher ist nach Kevin Broll, René Klingenburg und Chris Löwe der vierte Neuzugang.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...