Fußballjahr für Niklas Kreuzer vorzeitig beendet

Abwehrspieler Niklas Kreuzer wird Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 25-Jährige hat sich nach Klubangaben einen Leistenbruch zugezogen und muss operiert werden. Trainer Maik Walpurgis muss am Sonntag gegen Holstein Kiel (13.30 Uhr/Sky) zudem Linus Wahlqvist (Stressfraktur im Sitzbeinbereich), Marco Hartmann (Rippenbruch), Patrick Möschl (Reha nach Oberschenkel-OP) und Florian Ballas (Trainingsrückstand) ersetzen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...