HSV-Profi Dudziak erleidet Innenband-Anriss

Hamburg (dpa) - Jeremy Dudziak vom Hamburger SV hat sich einen Anriss des Innenbandes und eine Überdehnung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen.

Der Mittelfeldspieler wird dem Zweitligisten auf unbestimmte Zeit fehlen. «Eine genaue Ausfallzeit können wir noch nicht sagen, aber zumindest ist es nicht der befürchtete Kreuzbandriss, und es ist auch keine Operation notwendig. Das ist schon mal positiv», sagte Trainer Dieter Hecking. Der Coach geht davon aus, dass Dudziak noch in dieser Saison wieder spielt.

Die Verletzung erlitt der 24-Jährige im Spiel bei Hannover 96 (1:1). Die Hamburger müssen bereits auf die Rechtsverteidiger Jan Gyamerah und Josha Vagnoman sowie auf Mittelfeldakteur Adrian Fein wegen Verletzungen verzichten. Seine nächste Partie bestreitet der Tabellenzweite am Samstag gegen den Stadtrivalen FC St. Pauli.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.