Karlsruher SC holt vereinslosen Änis Ben-Hatira

Karlsruhe (dpa) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira verpflichtet, teilte der Club kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode mit.

Der 31 Jahre alte Deutsch-Tunesier hatte im Dezember seinen Vertrag bei Honved Budapest aufgelöst und war zuletzt vereinslos gewesen. Beim KSC erhält er einen Vertrag bis zum Ende der Saison.

«Es war mein großes Ziel nach Deutschland zurückzukehren», sagte Ben-Hatira in einer KSC-Mitteilung. Der 31-Jährige kann im offensiven Mittelfeld sowohl im Zentrum als auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden und verfügt über Erstligaerfahrung. In 101 Bundesligaspielen erzielte er 15 Tore und spielte unter anderem beim Hamburger SV, Hertha BSC, Eintracht Frankfurt und dem SV Darmstadt 98.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.