Kreuzbandriss bei Sandhausens Daghfous

Linksaußen Nejmeddin Daghfous vom Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen hat im Training am Dienstag einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten und wird monatelang ausfallen. Das teilte der Klub am Mittwoch mit. Spieler und Verein haben noch nicht entschieden, ob sich Daghfous operativ behandeln lässt. Der 31-Jährige gehörte in der vergangenen Saison zum Stammpersonal und bestritt 31 Ligaspiele.

Zudem muss Trainer Kenan Kocak mehrere Wochen auf Neuzugang Karim Guede verzichten. Der 33-Jährige, der vom SC Freiburg an den Hardtwald wechselte, zog sich am vergangenen Sonntag im Training einen Innenbandanriss im linken Knie zu.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...