Lieberknecht erhält beim MSV Vertrag bis 2021

Trainer Torsten Lieberknecht hat beim Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg einen Vertrag bis 2021 erhalten. Dies berichtete Sportdirektor Ivica Grlic am Dienstag bei der offiziellen Vorstellung des Nachfolgers von Ilija Grujew. Der Vertrag von Lieberknecht, der am Vortag vom Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga als neuer Coach verpflichtet worden war, gilt für alle drei Profiligen.

"Es ist eine schwere, aber reizvolle Aufgabe, die ich mit Freude angehe. Ich habe richtig Bock auf den MSV", sagte der 45-Jährige, der fest vom Klassenerhalt mit den Zebras überzeugt ist. Seine Premiere auf dem MSV-Trainerstuhl feiert Lieberknecht am kommenden Montag (20.30 Uhr/Sky) bei Tabellenführer 1. FC Köln. "Dort wollen wir die Wende einläuten", so der frühere Braunschweiger Coach.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...