Schmiedebach wechselt zu Union Berlin

Mittelfeldspieler Manuel Schmiedebach verlässt Fußball-Bundesligist Hannover 96 und schließt sich Zweitligist Union Berlin an. Der 29 Jahre alte gebürtige Berliner wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis.

Schmiedebach hatte Hannover in der Saison 2016/17 als Kapitän zum Wiederaufstieg in die Bundesliga geführt, kam dort in der letzten Saison jedoch nur zu sechs Einsätzen. In der laufenden Transferperiode hatten die Berliner zuvor Ken Reichel (Eintracht Braunschweig), Sebastian Andersson (1. FC Kaiserslautern), Florian Hübner (Hannover 96) und Rafal Gikiewicz (SC Freiburg) unter Vertrag genommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...