St. Pauli feiert Heimsieg gegen SV Sandhausen

Hamburg (dpa) - Die Zweitliga-Fußballer des FC St. Pauli haben ihre Serie ungeschlagener Spiele ausgebaut.

Gegen den SV Sandhausen feierte die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay am Sonntag vor 29.546 Zuschauern einen 2:0 (2:0)-Heimsieg und blieb zum fünften Mal hintereinander unbesiegt. Die Tore für die Hamburger erzielten Finn Ole Becker (8. Minute) und Viktor Gyökeres (45.+1) noch vor der Pause. Für beide war es der erste Zweitliga-Treffer. In der Tabelle verbesserte sich St. Pauli mit jetzt zwölf Punkten auf Platz sechs.

Becker nutzte die Gunst des Augenblicks zur Führung. Kein Gegenspieler griff den 19-Jährigen an, der per Distanzschuss traf. Der für den verletzten Dimitrios Diamantakos in die Startelf gerückte Viktor Gyökeres stocherte beim zweiten Tor den Ball in der Nachspielzeit der ersten Hälfte aus fünf Metern Entfernung über die Linie. Die größten Chancen der Gäste vereitelte St. Paulis Schlussmann Robin Himmelmann mit Paraden gegen Kevin Behrens (76.), den früheren Hamburger Aziz Bouhaddouz (84.) und Julius Biada (90.)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...