Vom Prunkstück zum Sorgenkind?

Die Verteidigung des FC Erzgebirge Aue stand in dieser Saison meist stabil. Beim 0:3 am vergangenen Sonntag gegen Ingolstadt sah die Defensive schlecht aus. War die Pleite nur ein Aussetzer oder gibt es für die Veilchen Gründe, sich Gedanken zu machen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.