3:1 in Trondheim: RB Leipzig feiert ersten Sieg in Europa League

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat am zweiten Spieltag in der Europa League den ersten Sieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick gewann am Donnerstag in der Gruppe B beim norwegischen Meister Rosenborg Trondheim souverän mit 3:1 (1:0). Jean-Kevin Augustin (12.), Ibrahima Konate (54.) und Matheus Cunha (61.) erzielten die Tore für die Leipziger, Issam Jebali (79.) gelang der Ehrentreffer.

Zum Auftakt der Gruppenphase hatte RB Leipzig das "Dosen-Duell" gegen den kleinen Bruder Red Bull Salzburg (2:3) verloren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...