3. Liga: Braunschweig feiert ersten Saisonsieg

Der frühere deutsche Meister Eintracht Braunschweig hat in der 3. Fußball-Liga nach langem Warten seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Am 7. Spieltag bezwang der Zweitliga-Absteiger durch die späten Tore von Yari Otto (81., 90.+3) Carl Zeiss Jena mit 2:0 (0:0). In der 85. Minute sah Jenas Florian Brügmann wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

Braunschweig stockte sein Konto auf sechs Punkte auf und verließ zunächst die Abstiegsplätze. Jena (10) verpasste den vorläufigen Sprung auf die Aufstiegsplätze.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...