Aufsichtsrat-Kandidaten: CFC-Gremien nähern sich an

Der Notvorstand des Chemnitzer FC und die Gesellschafter der CFC Fußball GmbH haben ihren Streit beigelegt und sich auf eine gemeinsame Liste für den Aufsichtsrat geeinigt. Unterdessen haben mehrere Fanclubs zu einem Boykott des Heimspiels am Freitag gegen Magdeburg aufgerufen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.