Ausschreitungen dämpfen Freude über Sieg

Jena (dpa) - Direkt nach dem Abpfiff geriet der 2:1-Sieg des FC Carl Zeiss Jena gegen den FSV Zwickau in den Hintergrund. Beide Fanlager gerieten aneinander. Einige Zwickauer Anhänger kletterten aus dem Gäste-Block und trafen im Innenraum auf FCC-Fans, die ihre Plätze ebenfalls verlassen hatten. Es entwickelte sich ein Gemenge. Die Ordnungskräfte und die Polizei konnten die gewaltsame Auseinandersetzung erst nach knapp fünf Minuten stoppen. Grund soll eine geklaute Zaunfahne der Sachsen gewesen sein.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.