Chemnitz-Verteidiger Velkov fällt wochenlang aus

Chemnitz (dpa) - Fußball-Drittligist Chemnitzer FC muss vorerst auf Kostadin Velkov verzichten. Wie der Club am Montag mitteilte, hat sich der 30 Jahre alte Innenverteidiger den Innenmeniskus gerissen. Die Verletzung zog sich Velkov vergangene Woche im Testspiel beim VfB Auerbach zu. Er wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen.

«Der Ausfall von Koko wiegt schwer. Nicht nur sportlich, sondern auch menschlich. Sein Wille zu arbeiten zeichnet ihn aus. Genau das wird ihm in der nun anstrengenden Phase der Rehabilitation helfen», sagte Trainer David Bergner in einer Pressemitteilung.

Velkov wurde bereits am Montagmorgen erfolgreich operiert und bleibt die kommenden Tage zur Beobachtung im Krankenhaus. «Ich werde direkt danach mein individuelles Reha-Programm mit unseren Physiotherapeuten beginnen und darauf hinarbeiten, so schnell wie möglich wieder mit der Mannschaft auf dem Platz zu stehen», sagte Velkov.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...