Chemnitzer FC siegt 1:0 gegen SV Wacker Burghausen

Der Chemnitzer FC hat am Samstag gegen den SV Wacker Burghausen 1:0 gewonnen. Die Himmelblauen zeigten im Stadion an der Gellertstraße ein durchwachsenes Spiel.

Dennoch traf Marcel Hofrath in der 11. Minute das gegnerische Tor und sicherte somit die Führung und letztendlich den Sieg des CFC. Nach 90 Minuten regulärer Spielzeit und 6 Minuten Nachspielzeit kam dann der Abpfiff und der Chemnitzer FC kletterte mit diesem Sieg auf 41 Tabellenpunkte in der 3. Bundesliga.

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...