Drittligist Zwickau verzeichnet Zuwachs an Mitgliedern

Zwickau (dpa) - Trotz der Corona-Krise verzeichnet Fußball-Drittligist FSV Zwickau einen Zuwachs an Mitgliedern. «Allein innerhalb der letzten Woche gingen bei uns 70 neue Mitgliedsanträge ein. Einen derartigen Mitgliederzuwachs in so kurzer Zeit konnten wir zuletzt beim Drittligaaufstieg im Jahr 2016 verzeichnen», hieß es am Dienstag in einer Vereinsmitteilung. Bemerkenswert sei zudem, dass die neuen Mitglieder ihren Wohnsitz nicht nur in Zwickau, sondern auch in München, Saarbrücken, Bochum oder Dresden haben. Die Mitgliederzahl ist auf 2324 angestiegen.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.