Ex-Nationalspieler Rau in Braunschweiger Aufsichtsrat gewählt

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Tobias Rau ist in den Aufsichtsrat des abstiegsbedrohten Drittligisten Eintracht Braunschweig gewählt worden. Der 36-Jährige bestritt sieben Länderspiele (ein Tor) und begann seine Profikarriere bei der Eintracht. 2005 wurde Rau mit Bayern München deutscher Meister und Pokalsieger.

Braunschweigs Vereins-Chef Sebastian Ebel kündigte derweil auf der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend seinen Rücktritt als Präsident und Aufsichtsrats-Vorsitzender im kommenden Jahr an. Er wolle dem "Wunsch nach Erneuerung Rechnung tragen".

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...