FSV Zwickau: Godinho fällt verletzt aus

Zwickau.

Ein weiterer Rückschlag für den FSV Zwickau im Abstiegskampf: Die Westsachsen müssen in den kommenden Spielen auf Marcus Godinho verzichten. Wie der Verein am Donnerstagnachmittag mitteilte, zog sich der Kanadier im Drittliga-Spiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach (0:1) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

Zudem wurden die beiden FSV-Profis Leon Jensen und Davy Frick vom DFB-Sportgericht für jeweils zwei Ligaspiele gesperrt. Das hat der FSV bestätigt. Jensen hatte bei der 0:1-Niederlage der Schwäne nach 75 Minuten die rote Karte gesehen, nachdem er sich gegenüber Sebastian Bösel zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ. In der Nachspielzeit musste auch Davy Frick nach einer Notbremse vorzeitig vom Platz. Der FSV hat das Urteil akzeptiert. Beide Spieler fehlen dem im Abstiegskampf steckenden Verein damit am Sonntag im Heimspiel gegen Ingolstadt und am nächsten Mittwoch beim Kellerduell in Münster. (tyg)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.