FSV Zwickau will in Paderborn DFB-Pokalchance wahren

Zwickau (dpa) - Der FSV Zwickau will seine Chance auf die Teilnahme am DFB-Pokal in der nächsten Saison mit einem Sieg beim ehemaligen Fußball-Bundesligisten SC Paderborn wahren. Die Zwickauer belegen vor dem 36. Spieltag der 3. Liga den sechsten Platz mit zwei Punkten Rückstand auf Rang vier, der das Ticket für den nationalen Cup-Wettbewerb bedeuten würde. «Wenn die Mannschaft wieder sauber gegen den Ball arbeitet und einfache Fehler vermeidet, sehe ich gute Chancen, dass wir aus Paderborn etwas mitnehmen werden», sagte Zwickaus Co-Trainer Danny König. Zudem wollen die Zwickauer gegen die abstiegsbedrohten Paderborner die 1:5-Niederlage zuletzt in Münster vergessen machen. Für den verletzten Kapitän und Abwehrchef Toni Wachsmuth (Innenbandanriss) könnte Jonas Acquistapace spielen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...