Kaiserslautern verpasst Sprung auf Relegationsrang

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Sprung auf den Relegationsplatz in der 3. Fußball-Liga verpasst. Der Absteiger unterlag Aufsteiger Energie Cottbus mit 0:2 (0:0) und musste nach zuletzt nur einer Niederlage in neun Spielen wieder einen Rückschlag hinnehmen.

Cottbus beendete seine schwarze Serie von fünf Auswärtsniederlagen in Folge. Marc Stein (48.) und Lasse Schlüter (76.) trafen für die Gäste, die sich damit ins Tabellenmittelfeld schoben.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...